Logo

Fienchens Bruder
Luna
ungarn
Brigitta

Logo

Aktuelles
 Unser Paypal
angies_streunerhilfe@gmx.de

Unser Spendenkonto
DE06257500010168576213
NOLADE21CEL
Sparkasse Celle



Amanzon Wunschzettel

 

PureNature - Ihrer Gesundheit zuliebe


   





Heimtierkost

Unsere Futtertüten



"Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig." Arthur Schopenhauer




Happy Cats 2018





Unser alleingelassener Gismo hat sich in der Pflegestelle erstmal erholen dürfen.
Er wurde gut versorgt und hat jetzt in der ersten Juliwoche, ein Zuhause gefunden, wo er ankommen kann und bestimmt nicht wieder vergessen wird.

Gismo's Geschichte





Die hübsche Felicitas, die in den ersten Lebensjahren nicht so viel Glück in ihrem Leben hatte, wird seit Ende Juni in ihrem neuen und hoffentlich entgültigen Zuhause in Hildesheim verwöhnt. 

Felicitas heißt jetzt Krümel. Hier ihr Steckbrief






Till ist ein Leidensgenosse von Rüdiger, als freilebender Kater und wurde ziemlich angeschlagen an der Futterstelle eingefangen, tierärztlich versorgt und aufgepäppelt.

Nun muss er nur noch genug Vertrauen zu seinem Menschen fassen und wir sind uns sicher, dass wird er in seinen tollen neuen Zuhause in Köln.






Krümelchen ist nach Lehrte gezogen und hat dort als "Einzelprinz" alles in seinen Pfoten.

Wir wünschen dem Süßen und seine neuen Menschen alles Gute.






Rüdiger durfte bei seinen "Findern" bleiben und genießt dort jeden Tag seines Lebens.



Francine


Francine durfte im Mai 2018 nach Celle als Einzelprinzessin ziehen und läßt sich verwöhnen. 
Gartenbenutzung ist nach der Eingewöhnung gesichert.

Francine's Geschichte

NuriLeni

Leni und ihr Töchterchen, die sich beide sehr gut verstehen und ergänzen, durften gemeinsam im Mai 2018 in ihr neues Zuhause nach Burgdorf / Ehlershausen ziehen inkl. Gartenbenutzung, tollen Menschen und die Hoffnung auf ein langes, gemeinsames Katzenleben.



Chaplin_Charlotte


Chaplin und Charlotte, die beiden Rabauken
von Mama Francine, sind im Februar nach Wunstorf in ihre Familie gezogen.

Dort werden sie von zwei Kindern bespaßt und dürfen nach der Eingewöhnung ihren Garten jeden Tag kontrollieren.

Wir wünschen den Beiden alles Gute für ihre Zukunft!

Ihre Story findet ihr hier



© angieandfriends-streunerhilfe.de 2011



 
nach oben